Ecke Rand Ecke
Rand
Kindertagesstätte Butterblume
Rand
leer
leer

  

Das Besondere an einer Elterninitiative ist...

dass ich als Mama oder Papa eine viel größere Nähe zu meinem Kind, aber auch den anderen Kindern im Kindergarten habe, weil ich selbst mitbestimme, was dort eigentlich passiert.

Dies geht natürlich nur aufgrund einer engen Beziehung zum Butterblume-Team, auf die bei uns besonderer Wert gelegt wird. Mitbestimmen bedeutet aber nicht nur, Entscheidungen mit treffen zu können, sondern auch Verantwortung zu übernehmen. – Das gilt nicht nur für die organisatorischen, sondern eben auch für die pädagogischen Bereiche.

Meine aktive Teilnahme am Kindergarten-Geschehen erzeugt eine familiäre Atmosphäre.

Auf regelmäßigen Elternabenden und Elterntreffen lerne ich die anderen Eltern kennen und kann mich mit ihnen über ihren Anteil am Tagesgeschehen austauschen. Außerdem habe ich die Möglichkeit, Ideen für Unternehmungen einzubringen und an der räumlichen Gestaltung der Butterblume mitzuwirken. Im Prinzip habe ich Einfluss auf alle Bereiche. Daher ist das tägliche Geschehen für mich sehr transparent. Dies gibt mir und meinem Kind täglich ein gutes Gefühl.

Für dieses Gefühl bin ich gerne bereit, Elterndienste zu leisten. Diese bedeuten für mich nicht vorrangig Arbeit, sondern viel mehr Verbundenheit zum gesamten Projekt.

Und unser Projekt heißt: glückliche Kinder


Elternmitarbeit

 

Arbeitsstunden

12 Stunden 

pro Kindergartenjahr

(Alleinerziehende 6 Stunden)

Putzen

alle 4-6 Wochen (ca. 3 Stunden)


Elternabende

In der Regel finden im Kindergartenjahr 2 organisatorische 
und 2 pädagogische Elternabende statt. 

Außerdem gibt es mindestens einmal im Jahr eine ordentliche Mitgliederversammlung. 

Die Teilnahme an allen Elternabenden ist Pflicht.

Gemeinsame Veranstaltungen von Kindern, Eltern und Team erseht ihr bitte an der Jahresplanung.

nach oben

leer
leer  
 
leer

Kindertagesstätte Butterblume Dohlerstraße 171  41238 Mönchengladbach

Ecke Rand Ecke